Willkommen im Rudolfstift Willkommen im Rudolfstift Willkommen im Rudolfstift Willkommen im Rudolfstift Willkommen im Rudolfstift Willkommen im Rudolfstift
  • Datenschutzerklärung

  • Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und Ihren Besuch auf unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im Folgenden über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website informieren.

     

    Personenbezogene Datenerhebung
    Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus freiwillig mitteilen, z.B. Heimaufnahmebogen sowie beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars.


    Ihre diesbezüglich gemachten Angaben gelten als jederzeit widerrufbare Einwilligung für die Nutzung Ihrer Daten für die beabsichtigen Zwecke. Dabei werden die personenbezogenen Daten nur im erforderlichen Umfang und ausschließlich für die Erfüllung des genannten Zwecks erhoben. Wenn die Notwendigkeit besteht, werden Sie um die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten gebeten. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung an andere findet nur statt, wenn es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist (z.B. Arzt, Apotheke, Krankenhaus) oder Sie einer Weitergabe zugestimmt haben. Eine Übermittlung an staatliche Einrichtungen und Behörden findet nur statt, wenn dieses aufgrund gesetzlicher oder gerichtlicher Verpflichtungen notwendig ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

     

    Rechte der Betroffenen
    Ihre gesetzlichen Rechte auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten werden gewahrt. Ihre jeweilige Einwilligung zur Speicherung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind.

     

    Sicherheitshinweis
    Die Stiftung Rudolfstift beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gegen unrechtmäßige Verwendung, Weitergabe und Zugriffe zu schützen.

     

    Links
    Die Website des Rudolfstifts enthält zum Teil Links zu anderen Websites. Diese Links sind von uns mit zumutbarer Sorgfalt geprüft. Für die Inhalte und die Wahrung des Datenschutzes auf den von uns verlinkten Seiten sind wir nicht verantwortlich.

     

    Änderung der Datenschutzerklärung
    Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Internets ist eine Anpassung der Datenschutzerklärung in Abständen erforderlich. Ein regelmäßiger Aufruf der Datenschutzerklärung gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über Änderungen zu informieren.

     

    Fragen und Anmerkungen
    Bei Fragen und Anmerkungen können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
    Kontakt
    Rudolfstift, gemeinnützige Stiftung
    z.Hd. Herr Riebenstahl
    Rudolfstrasse 21 38114 Braunschweig

     

    Öffentliches Verfahrensverzeichnis des Rudolfstifts nach § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
    Angaben zur verantwortlichen Stelle (§ 4e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)

     

    1. Name

    Rudolfstift, Gemeinnützige, milde Stiftung
    Betreiber des Altenheimes Rudolfstift, Braunschweig

    2. Vorstand

    Dr. Wilhelm Meyer-Degering, Rechtsanwalt und Notar a.D.    (Vorsitzender)
    Uwe Spengler, StB (stv. Vorsitzender)
    Pfarrer Christian Hellmers
    Soz.Päd. Ingrid Junge
    alle Braunschweig

    Leiter der Datenverarbeitung

    Kurt Schönauer (Leiter der Einrichtung)

    Datenschutzbeauftragter

    Frank A. Riebenstahl  (Datenschutzbeauftragter)

    3. Anschrift

    Postanschrift:
    Rudolfstift, Gemeinnützige Stiftung
    Einrichtung für Wohnen & Pflege
    Rudolfstrasse 21
    38114  Braunschweig
    Tel. 0531 - 702247-0

     

    Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§ 4e Satz 1 Nr. 4-9 BDSG)

    4. Geschäftszwecke/Ziele der Stiftung Rudolfstift und der Datenverarbeitung:

    Abgeleitet aus der Satzung ist der Zweck der Stiftung die soziale Betreuung von minderbemittelten oder hilfsbedürftigen Personen, insbesondere aus dem Gebiet der Stadt Braunschweig, durch Gewährung von Wohnung, Verpflegung und Pflege in dem von der Stiftung betriebenen Altenheim gegen Zahlung eines angemessenen Entgelts.

    5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

    Die betroffenen Personengruppen ergeben sich aus der Zweckbestimmung (Nr. 4). Es handelt sich um folgende Datenkategorien.

    5.1 Daten für eigene Zwecke der Stiftung, der Einrichtung (interne Daten) (Lohnabrechnung über DATEV, Buchhaltung über Steuerbüro).
    - Kundendaten/Debitorendaten: z. B. Ansprechpartner, Adress-, Vertrags-, Zahlungs- und Abrechnungsdaten von Heimbewohnern sowie deren Angehörigen, Bevollmächtigten usw.
    - Lieferantendaten/Kreditorendaten: z. B. Vertragsstamm-, Abrechnungs- und Steuerungsdaten von Lieferanten und Dienstleistern (EDV-Service, Lizenzen, Beratungsdienstleistungen, Bildungsinstitute, Wartung, Handwerker, Reinigung)
    - Personaldaten: z. B. Planungs-, Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten von Bewerbern/ Mitarbeitern / anderen Anspruchsberechtigten - sonstige personenbezogene Daten: Daten von sonstigen Geschäftspartnern (z. B. von Krankenkassen, Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken, Verbänden, Banken und Behörden,), Daten zur Interessentenbetreuung, Besucherverwaltung.

    6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten mitgeteilt werden können

    - öffentliche Stellen, sofern vorrangige Rechtsvorschriften dies erfordern
    - interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden
    - Dienstleister (§11 BDSG), die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden
    - externe Stellen zur ordnungsgemäßen Erfüllung der unter Nummer 4 genannten Zwecke

    7. Regelfristen für die Löschung der Daten

    Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen.
    Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Nummer 4 genannten Zwecke entfallen sind.

    8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

    Derzeit sind keine Datenübermittlungen in Drittstaaten geplant.
    Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG.

     

    Stand: März 2016


© Copyright 2016 RUDOLFSTIFT